Left Sidebar Manager - Version: 2.1.2
0 63 31 - 24 91 21
Mo-Do 12 - 16 Uhr
Fr 12 - 15 Uhr

Zucker online kaufen bei Kaffee24

Ob für Marmeladen, Gebäck oder zu Kaffee und Tee – Ein Leben ohne Zucker ist heutzutage nur noch schwer vorstellbar. Bei Kaffee24 können Sie problemlos jederzeit Zucker online kaufen und sich verschiedenste Lebensmittel schmackhaft versüßen.

...mehr lesen

Jetzt unser Zucker Sortiment entdecken & online kaufen!

Ob für Marmeladen, Gebäck oder zu Kaffee und Tee – Ein Leben ohne Zucker ist heutzutage nur noch schwer vorstellbar. Bei Kaffee24 können Sie problemlos jederzeit Zucker online kaufen und sich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zucker online kaufen bei Kaffee24

Ob für Marmeladen, Gebäck oder zu Kaffee und Tee – Ein Leben ohne Zucker ist heutzutage nur noch schwer vorstellbar. Bei Kaffee24 können Sie problemlos jederzeit Zucker online kaufen und sich verschiedenste Lebensmittel schmackhaft versüßen.

...mehr lesen

Jetzt unser Zucker Sortiment entdecken & online kaufen!

Topseller
Cuisine Noblesse Zucker fein 1kg Cuisine Noblesse Zucker fein 1kg
Inhalt 1 Kilogramm
0,69 € *
Südzucker Feinster Zucker RFS 500g Südzucker Feinster Zucker RFS 500g
Inhalt 0.5 Kilogramm (1,58 € / 1 Kilogramm)
0,79 € *
Cuisine Noblesse Zucker fein 25 Kg Cuisine Noblesse Zucker fein 25 Kg
Inhalt 25 Kilogramm (0,68 € / 1 Kilogramm)
16,99 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
Cuisine Noblesse Zucker fein 1kg Cuisine Noblesse Zucker fein 1kg
Inhalt 1 Kilogramm
0,69 € *
Cuisine Noblesse Zucker fein 25 Kg Cuisine Noblesse Zucker fein 25 Kg
Inhalt 25 Kilogramm (0,68 € / 1 Kilogramm)
16,99 € *
Südzucker Feinster Zucker RFS 500g Südzucker Feinster Zucker RFS 500g
Inhalt 0.5 Kilogramm (1,58 € / 1 Kilogramm)
0,79 € *

Die Geschichte des Zuckers

Lange Zeit war Honig, den die Menschen schon frühzeitig sammelten, das einzige Süßungsmittel. Zwar breitete sich das Zuckerrohr, aus dem bis heute Zucker gewonnen wird, schon 8000 v. Chr. von Neuguinea nach Indien und Persien aus; nach Europa gelangte es jedoch erst um 325 v. Chr. durch den Indienfeldzug Alexanders des Großen.

Zucker blieb sehr lang ein wertvolles Gut. Bis zum 18. Jahrhundert wurde die Rarität zu wahren Luxuspreisen gehandelt. 1747 entdeckte schließlich der deutsche Chemiker Andreas Marggraf, dass aus der Runkelrübe der gleiche Zucker gewonnen werden konnte, wie in dem tropischen Zuckerrohr zu finden ist. Die Rübenzuckerproduktion in Europa konnte sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts endgültig durchsetzen. Um die Jahrhundertwende kamen sogar mehr als 50 Prozent der Weltzuckerproduktion aus den Zuckerrüben. Seitdem ist die Rübenzuckererzeugung um das Sechsfache gestiegen und auch der Zuckerrohranbau nimmt stetig zu.

Zucker online kaufen – Zuckerrohr oder Rübe?

Heutzutage liegt der Anteil des Rübenzuckers an der weltweitern Zuckererzeugung nur noch bei ca. 30%. Das liegt vor allem daran, dass Asien und Südamerika ihre Zuckerrohrproduktion in den letzten 30 Jahren stark erhöht haben.

In der chemischen Zusammensetzung unterscheiden sich Rübenzucker und Rohrzucker kaum. Beide bestehen zu 100% aus Saccharose. Auch was die Gewinnungsprozesse des Zuckers betrifft sind Rübe und Zuckerrohr sich sehr ähnlich. Der einzige Unterschied liegt lediglich darin, dass Rohrzucker aus Zuckerrohr und Rübenzucker aus Zuckerrüben gewonnen wird.

Die Farbe des Zuckers sagt übrigens nicht zwangsläufig etwas über dessen Ursprung aus. So gibt es beispielsweise weißen Zucker aus Zuckerrohr, der durch das Zugeben von braunem Sirup zu braunem Zucker wird. Die Auffassung, dass wenn Sie weißen Zucker kaufen, dieser immer aus Zuckerrüben hergestellt wurde und brauner Zucker stets aus Zuckerrohr gewonnen wird, stimmt also nicht.

Wenn Sie in Deutschland Zucker kaufen, wurde dieser mit großer Wahrscheinlichkeit aus Zuckerrüben gewonnen. Diese werden oft rund um die Zuckerfabriken angebaut.

Zuckerherstellung aus Zuckerrüben

Zuckerrüben werden im Frühjahr gepflanzt und über die Herbst- und Wintermonate geerntet und verarbeitet.

In den Zuckerfabriken werden die Rüben gewaschen und zu schmalen Schnitzeln zerkleinert. Aus diesen wird der Zucker durch die Zugabe von heißem Wasser gelöst, wodurch der sogenannte Rohsaft entsteht. Diesem werden Kalk und Kohlensäure zugefügt, die den Rohsaft von allen Stoffen reinigen, die kein Zucker sind. Dem gewonnenen Dünnsaft wird anschließend so lange Wasser entzogen, bis er einen Zuckergehalt von 75 Prozent erreicht hat. Der nun braungoldene Sirup wird weiter gekocht, bis der enthaltene Zucker zu kristallisieren beginnt, und anschließend in Zentrifugen geschleudert. Durch die hohe Fliehkraft löst sich der noch anhaftende Sirup von den Zuckerkristallen oder wird im letzten Schritt durch Wasserdampf entfernt. Der fertige Zucker wird nun getrocknet und gekühlt, bevor es an die Verarbeitung für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie geht.

Zucker online kaufen – welche Zuckerarten gibt es?

Je nach Herstellung und Weiterverarbeitung des Zuckers entstehen verschiedene Sorten, die sich vor allem hinsichtlich ihres Verwendungszwecks und ihrer Körnung unterscheiden.

Kristallzucker: Kristallzucker oder Haushaltszucker ist der Klassiker unter den Zuckersorten und in so gut wie allen Haushalten zu finden. Er eignet sich zum Backen, Kochen oder für die Zubereitung von Süßspeisen und das Süßen von Getränken.

Puderzucker: Puderzucker, auch Feinzucker genannt, ist gemahlener raffinierter Zucker, der eine sehr feine Konsistenz aufweist. Er kommt vor allem beim Backen zum Einsatz und eignet sich besonders gut zum Bestäuben von kleinen Gebäckstücken und anderen süßen Köstlichkeiten.

Würfelzucker: Bei Würfelzucker handelt es sich um getrockneten Kristallzucker, der in Würfelform gepresst wurde. Er wird eher selten zum Backen oder Kochen verwendet, da er erst zerstoßen werden müsste, um ihn unterzurühren. Dafür eignet er sich jedoch perfekt zum Süßen von Heißgetränken wie Tee oder Kaffee, auch weil er sich wesentlich einfacher portionieren lässt als loser Kristallzucker. In vielen Restaurants oder Cafés findet man Zuckerdosen mit Würfelzuckerstückchen, die mit einer kleinen Zuckerzange entnommen werden können.

Kandis (weiß oder braun): Kandiszucker darf zum Tee in Ostfriesland nicht fehlen. Er wird meistens in Stücken oder am Stiel angeboten und eignet sich neben dem Süßen von heißen Getränken auch zum Backen. Gebäck wie Hefekränze und Kandiskringel werden unter anderem mit sogenanntem Krümelkandis verfeinert. Dabei handelt es sich um eine kleinkörnigere Variante, die das Gebäck noch knuspriger macht.

Zuckerhut: Früher wurde der aus Pflanzen gewonnene Zuckersirup zum Auskühlen häufig in einen kegelförmigen Tiegel gegossen. Nach dem Aushärten musste der so entstandene Zuckerhut vor der Nutzung oft mühselig zerkleinert werden. Heute wird die Bezeichnung für Kristallzuckerkegel mit abgerundeter Spitze verwendet. Diese werden vor allem für die beliebte Feuerzangenbowle verwendet, wofür sie mit Alkohol übergossen und angezündet werden.

Gelierzucker: Gelierzucker besteht im Wesentlichen aus Zucker und Geliermitteln. Er wird dazu genutzt, Marmeladen, Konfitüren und Gelees herzustellen.

Traubenzucker: Im Gegensatz zu anderen Zuckersorten wird Traubenzucker weder aus Zuckerrohr oder -rüben noch aus süßen Trauben gewonnen, sondern aus Kartoffeln, Maisstärke oder Weizen. Er wird häufig als Pulver oder in Form von Bonbons verkauft.

Unabhängig davon, ob Sie Zucker online kaufen oder Zuckerspezialitäten im nächsten Supermarkt besorgen, alle Zuckersorten sind mehr oder weniger für unbestimmt lange Zeit haltbar. Sie können also ohne Probleme im Großpack auf Vorrat gekauft und gelagert werden. Achten Sie lediglich darauf, dass Sie das Pack nicht in der Nähe von geruchsintensiven Lebensmitteln lagern, da Zucker Düfte sehr schnell annimmt.

Süßstoff oder Zucker kaufen?

Die Frage, ob Süßstoff für Sie das bessere Süßungsmittel ist oder Sie lieber echten Zucker kaufen, ist vor allem von Ihrem persönlichen Geschmack abhängig. Süßstoff wird überwiegend synthetisch hergestellt und weist erheblich höhere Süßkraft auf als normaler Haushaltszucker. Auch enthält Süßstoff wesentlich weniger Kalorien als klassischer Kristallzucker.

Synthetische Süße stillt jedoch das Hungergefühl nicht so, wie es Glucose tut. Aus diesem Grund führt ein Süßen mit Süßstoff oft dazu, dass mehr gegessen wird. Da synthetische Süßungsmittel bei der Gewichtsreduktion und für die Ernährung von Diabetikern eine wichtige Rolle spielen, können Sie in unserem Shop sowohl Süßstoff als auch Zucker online kaufen.

Produktübersicht: Zucker online kaufen

Zuletzt angesehen