Nach oben

Left Sidebar Manager - Version: 1.6.0
Telefonische Beratung:
0 63 31 - 24 91 21
Mo-Fr 12 - 16 Uhr

Was Sie über Kaffeevollautomaten wissen sollten: Durchblick mit Kaffee24!

Ein Kaffeevollautomat bedeutet für Liebhaber von Kaffee, Espresso und anderen italienisch inspirierten Heißgetränken ein Plus an Geschmack, Vielfalt und Komfort durch intuitive Bedienung.

Unter den verschiedenen Typen von Kaffeemaschinen ist der Kaffeevollautomat ein wahrer Allrounder, der sich allerdings preislich deutlich von einer einfachen Maschine mit Filter abhebt. Damit die Investition Früchte trägt und Ihr Kaffeevollautomat am Ende genau das leistet, was Sie erwarten, sollten Sie sich vor dem Kauf genau über die verschiedenen Geräte und Marken in Kenntnis setzen. 

Dabei hilft Ihnen Kaffee24 mit wichtigen Informationen, die Ihnen bei der Auswahl Nutzen bringen. Gebündeltes Wissen rund um den Vollautomaten bieten wir Ihnen in der Kaffeevollautomaten Wissenswelt

Aber auch in der Kaffeemaschine Wissenswelt finden Sie viele Tipps und Hinweise, die sich als hilfreich erweisen können. 

Großen Stellenwert haben auch die verschiedenen Marken mit ihren spezifischen Technologien und Eigenschaften. Kaffeevollautomaten wichtiger Hersteller finden Sie in den Markenvorstellungen, beispielsweise in der QuickMill Markenwelt und in der Melitta Markenwelt. Lesen Sie sich schlau bei Kaffee24!

...mehr lesen

Ein Kaffeevollautomat bedeutet für Liebhaber von Kaffee, Espresso und anderen italienisch inspirierten Heißgetränken ein Plus an Geschmack, Vielfalt und Komfort durch intuitive Bedienung. Unter... mehr erfahren »
Fenster schließen
Was Sie über Kaffeevollautomaten wissen sollten: Durchblick mit Kaffee24!

Ein Kaffeevollautomat bedeutet für Liebhaber von Kaffee, Espresso und anderen italienisch inspirierten Heißgetränken ein Plus an Geschmack, Vielfalt und Komfort durch intuitive Bedienung.

Unter den verschiedenen Typen von Kaffeemaschinen ist der Kaffeevollautomat ein wahrer Allrounder, der sich allerdings preislich deutlich von einer einfachen Maschine mit Filter abhebt. Damit die Investition Früchte trägt und Ihr Kaffeevollautomat am Ende genau das leistet, was Sie erwarten, sollten Sie sich vor dem Kauf genau über die verschiedenen Geräte und Marken in Kenntnis setzen. 

Dabei hilft Ihnen Kaffee24 mit wichtigen Informationen, die Ihnen bei der Auswahl Nutzen bringen. Gebündeltes Wissen rund um den Vollautomaten bieten wir Ihnen in der Kaffeevollautomaten Wissenswelt

Aber auch in der Kaffeemaschine Wissenswelt finden Sie viele Tipps und Hinweise, die sich als hilfreich erweisen können. 

Großen Stellenwert haben auch die verschiedenen Marken mit ihren spezifischen Technologien und Eigenschaften. Kaffeevollautomaten wichtiger Hersteller finden Sie in den Markenvorstellungen, beispielsweise in der QuickMill Markenwelt und in der Melitta Markenwelt. Lesen Sie sich schlau bei Kaffee24!

...mehr lesen

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 3
1 von 3

FAQ Kaffeevollautomat

Der Kaffeevollautomat hat ab Ende der Neunziger Jahre in vielen Küchen den Platz der normalen Filterkaffeemaschine eingenommen. Doch längst nicht in jedem Haushalt kommt ein Kaffeevollautomat zum Einsatz, schließlich gibt es reichlich Alternativen durch moderne KaffeemaschinenFrench PressKaffeepadmaschinen und KapselmaschinenEspressomaschine und Espressokocher sowie besondere Kaffeebereiter. Diese sind zum Teil sogar erheblich kostengünstiger in der Anschaffung. Bevor Sie einen Kaffeevollautomaten kaufen, sollten Sie darum genau prüfen, ob ein Vollautomat wirklich das optimale Gerät für Sie ist – und falls ja, welche baulichen und technischen Voraussetzungen Ihr Kaffeevollautomat idealerweise erfüllen sollte, damit Preis und Leistung im besten Verhältnis zueinanderstehen. Zur besseren Orientierung beantworten wir die grundlegenden Fragen zum Thema Kaffeevollautomat nachfolgend in unseren FAQ.

Inhaltsverzeichnis FAQ

1. Was ist ein Kaffeevollautomat?
2. Wie funktioniert ein Kaffeevollautomat?
3. Was kostet ein Kaffeevollautomat?
4. Warum gibt es so große Preisunterschiede?
5. Welche Hersteller sind im Segment Kaffeevollautomat führend?
6. Was ist bei Reinigung und Pflege von Kaffeevollautomaten zu beachten?
7. Wie haltbar ist ein Kaffeevollautomat?
8. Welche Alternativen gibt es zum Kaffeevollautomat ?

1. Was ist ein Kaffeevollautomat?

Ein Kaffeevollautomat vereint in sich sämtliche Komponenten, um die zur Zubereitung von Kaffee, Espresso und vielfach zudem die für Milchschaum-Varianten erforderlichen Arbeitsschritte automatisch zu übernehmen. Ein Milchaufschäumer gehört jedoch nicht immer standardmäßig dazu. In kompakter Bauweise sind ein Wassertank für mehrere Liter Wasser (seltener ein Wasseranschluss), ein Bohnenbehälter, ein Mahlwerk und eine Brüheinheit integriert, je nach Modell auch ein abnehmbarer Milchbehälter. Diverse Funktionen sind voreinstellbar, damit das Kaffeekochen nach Auswahl des gewünschten Getränks einfach per Knopfdruck abläuft. Auch der Bezug von heißem Wasser für Tee ist möglich. Per Definition ist der Kaffeevollautomat somit ein leicht zu bedienendes elektronisches Gerät, mit dem sich unterschiedliche Kaffee- und andere Heißgetränke automatisiert produzieren lassen.

2. Wie funktioniert ein Kaffeevollautomat?

Unter dem Gehäuse eines Kaffeevollautomaten verbergen sich die wichtigen Komponenten und Funktionen, deren Zusammenspiel die schnelle, punktgenaue Zubereitung von Kaffee ermöglicht. Technisches Herzstück ist die (meist herausnehmbare) Brühgruppe mit Brühkammer, motorbetriebenem Druckkolben und Pumpe. Wenn Sie den Automaten anschalten, können Sie nach kurzer Zeit über die Wahltaste eine Kaffeevariante auswählen. Entsprechend werden die Kaffeebohnen dosiert und gemahlen, anschließend wird das Kaffeemehl zusammengepresst. Das parallel erhitzte Wasser durchströmt mit dem für ein gutes Aroma erforderlichen Druck in gewünschter Menge das Kaffeemehl und fließt über einen Auslass direkt in die Tasse oder das Glas. Der Kaffeemehlrest (Trester) landet in einem Auffangbehälter. Die Milchschaumfunktion mithilfe von Wasserdampf wird beim Bezug von Cappuccino oder Latte macchiato automatisch aktiviert, lässt sich aber auch separat anwählen.

3. Was kostet ein Kaffeevollautomat?

Wenn Sie die Kosten verschiedener Kaffeevollautomaten vergleichen, werden Ihnen sofort enorme Unterschiede auffallen. In unserem Shop können Sie die Geräte aufsteigend oder absteigend nach Preis sortieren. Die günstigsten Angebote liegen preislich unter 300 Euro, während ein besonders hochklassiger Kaffeevollautomat mehr als 2000 Euro kosten kann. Sie können bei Auslauf- und Sondermodellen immer einige Euro gegenüber vergleichbaren Geräten der neuesten Generation sparen. Ob für Ihre Bedürfnisse ein günstiges Gerät genau richtig ist oder ob Ihre Anforderungen nur ein Top-Modell erfüllen kann, hängt von vielen Faktoren ab. Informieren Sie sich dazu ausführlich in unserer Themenwelt Kaffeevollautomat.

4. Warum gibt es so große Preisunterschiede?

Grundsätzlich sollten Sie sich über Folgendes im Klaren sein: Ein Kaffeevollautomat im mittleren dreistelligen Euro-Bereich bringt weniger Leistung, liefert weniger überzeugende geschmackliche Ergebnisse und ist weniger hochwertig verarbeitet im Premium-Segment. Dennoch kann ein Einsteiger-Modell für Sie völlig ausreichend sein, wenn Sie beispielsweise einen geringen Verbrauch an Tassen pro Tag haben, keine Milchschaum-Funktion brauchen oder in Ihrer kleinen Küche nur ein besonders kompaktes Modell Platz findet. Markenhersteller wie Melitta und Bosch haben Modelle mit solider Leistung zum überschaubaren Preis im Sortiment. Einige dieser Einsteigergeräte erreichen insgesamt zufriedenstellende bis sehr gute Ergebnisse. Saeco und DeLonghi steigen deutlich hochpreisiger ein, einige Maschinen bleiben aber im dreistelligen Bereich und zählen damit zur gehobenen Mittelklasse. Vierstellig wird es bei QuickMill. Ein Kaffeevollautomat von QuickMill  im Luxus-Segment verbindet jeden erdenklichen Bedienkomfort mit großartigem Design und geschmacklichen Ergebnissen in Kaffeebar-Qualität. Eine solche Investition in einen Kaffeevollautomaten lohnt sich vor allem dann, wenn Sie überdurchschnittlich „kaffeeverrückt“ sind, aber eine Espressomaschine zum Beispiel wegen des höheren zeitlichen Aufwands für Sie nicht infrage kommt. Es bleibt festzuhalten, dass Preisunterschiede ihre Berechtigung haben, das teuerste Gerät aber nicht automatisch das Beste für Ihre individuellen Kaffeevorlieben ist.

5. Welche Hersteller sind im Segment Kaffeevollautomat führend?

Zahlreiche Markenhersteller wetteifern mit Kaffeevollautomaten um die Gunst kaffeebegeisterter Kunden. Wenn Sie sich mit diesem Thema befassen, begegnen Ihnen namhafte Marken aus unseren Markenwelten, vor allem aus der Melitta Markenwelt und der QuickMill Markenwelt. Bosch ist in Sachen Kaffeevollautomat ebenfalls einen zweiten Blick wert. Einige Topmarken sind im Bereich Kaffeevollautomat nicht vertreten, weil sich Produzenten wie ECM, Rancilio, Rocket Espresso und Bezzera auf Espressomaschinen konzentrieren, die nicht zu den Vollautomaten gehören. Weitere bekannte Produzenten von Kaffeevollautomaten sind Saeco, Jura, Siemens, Miele, Krups und Philips.

6. Was ist bei Reinigung und Pflege von Kaffeevollautomaten zu beachten?

Das Entleeren und Ausspülen von Wassertank, Trester-Behälter und Auffangschale ist mindestens einmal pro Tag fällig. Falls eine herausnehmbare Brüheinheit vorhanden ist, sollte diese einmal wöchentlich entnommen und gereinigt werden. Wenn Sie häufig Milch aufschäumen, sind weitere hygienische Regeln zu beachten. Die Leitungen, die mit Milch in Kontakt kommen, können sehr leicht verkeimen. Darum ist nach dem Bezug von Milchschaum ein schnelles Spülprogramm notwendig, das Sie per Knopfdruck starten. An weitere Reinigungs- und Pflegeprogramme, die intervallmäßig fällig werden, erinnern Sie die meisten Kaffeevollautomaten per Info auf dem Display. Dazu gehören Intensivreinigungen und Entkalkungen. Wie häufig Entkalkungen notwendig sind, richtet sich nach Nutzungsintensität des Automaten und nach dem Härtegrad des Leitungswassers. Wasserfilter bieten einen guten Kalkschutz und beeinflussen das Aroma des Kaffees positiv. Insgesamt betrachtet erfordert kein Kaffeevollautomat einen großen Reinigungs- und Pflegeaufwand. Etwas zeitintensiver sind die Spezialprogramme, bei denen Sie aber nur den Anweisungen auf dem Display folgen müssen. Auf der hygienisch sicheren Seite sind Sie, wenn Sie bei der Maschine alle automatischen Programme sofort nach der entsprechenden Aufforderung aktivieren und alle Teile, die mit Wasser, Bohnen, Kaffeepulver und Milch in Berührung kommen, manuell reinigen. Ansonsten müssen Sie nur regelmäßig frisches Wasser und Kaffeebohnen nachfüllen – der Aufwand ist also erfreulich gering.

7. Wie haltbar ist ein Kaffeevollautomat?

Die Lebensdauer eines Kaffeevollautomaten hängt von mehreren Faktoren ab, hauptsächlich natürlich von der Bauweise sowie der Material- und Verarbeitungsqualität. Daneben spielen die Häufigkeit des Kaffeebezugs und die gründliche, regelmäßige Reinigung und Pflege eine nicht zu unterschätzende Rolle. Die Herstellergarantie umfasst meist 24 Monate bei privater Nutzung, manche Hersteller bieten auch eine kostenpflichtige Garantieverlängerung an. Diese kann bei einem teuren Premium-Produkt interessant sein. Normalerweise hält ein gut gepflegter und sachgemäß genutzter Kaffeevollautomat aber sowieso wesentlich länger. Nach 4 Jahren steigt die Wahrscheinlichkeit, dass einzelne Komponenten (Heizelemente, Mahlwerk, Dichtungen, Druckschläuche, Brühgruppen sowie Verschleißteile) Probleme verursachen. Hochwertige Kaffeevollautomaten sind jedoch so konzipiert, dass eine Reparatur möglich und in vielen Fällen auch sinnvoll ist. Insofern ist ein Kaffeevollautomat in der Regel kein Wegwerfprodukt, von einigen minderwertigen Ausführungen abgesehen. In unserer hauseigenen Reparaturwerkstatt gehören Funktionsprüfung, Besorgung von Ersatzteilen und die Reparatur zum Service. Ihr Kaffeevollautomat, Ihre Espressomaschine und jede andere Art von Kaffeemaschine funktioniert anschließend meist wieder problemlos. Gute Geräte können dann durchaus 10 Jahre einsatzbereit sein.

8. Welche Alternativen gibt es zum Kaffeevollautomat?

Ausschlaggebend für das Interesse an einem Kaffeevollautomaten ist der vielseitige, bequeme und schnelle Kaffeebezug. Ein Kaffeevollautomat ist quasi sofort betriebsbereit. Hochwertige Geräte mit einem erstklassigen Mahlwerk mahlen die Bohnen so gleichmäßig fein und erreichen einen so hohen Brühdruck, dass Espresso und Espresso-Getränke aus dem Kaffeevollautomaten gut gelingen – und das erfreulich schnell. Unschlagbar vorteilhaft und fast alternativlos ist ein Kaffeevollautomat im Haushalt von Familien mit unterschiedlichen Geschmäckern bei Heißgetränken. Auch in einer Büroküche kann der Kaffeevollautomat punkten und Mitarbeiter werden den Komfort zu schätzen wissen.

Falls Sie aber zu den Espresso- oder Ristretto-Feinschmeckern gehören, werden Sie wahrscheinlich die Aromen sehr nuanciert wahrnehmen und trotz längerer Vorlaufzeit eine Siebträgermaschine in Kombination mit einer Kaffeemühle bevorzugen. Informieren Sie sich umfassend in unserer Espressomaschine Themenwelt und unser Kaffeemühlen Themenwelt!

Sie sind Single oder leben in einem Zweipersonenhaushalt und trinken nur wenige Tassen Kaffee pro Tag? Dann könnte vielleicht auch die Kaffeepadmaschine oder die Kapselmaschine, z. B. Caffeo, eine Option sein. Geschmacklich liefern diese Maschinen erstaunlich gute Ergebnisse, allerdings ist der Preis pro Portion Kaffeegetränk höher. Dies lässt sich bei geringem Verbrauch durch den günstigeren Anschaffungspreis der Kapsel- oder Padmaschine aber verschmerzen. Hersteller wie DeLonghi haben hochklassige Maschinen für Kaffee aus Kapseln und Pads im Sortiment. Ebenfalls gut geeignet für einen kleinen Haushalt, in dem vor allem schwarzer Kaffee getrunken wird, sind Espressokocher, French Press und andere Kaffeebereiter.

Gegenüber allen genannten Geräten hat die gute alte Kaffeemaschine nach dem Filterprinzip von Melitta einen entscheidenden Vorteil: Sie produziert Kaffee sozusagen am laufenden Liter kannenweise. Unschlagbar bei Familienfeiern und in größeren Büros mit viel Personal. Premium-Kaffeemaschinen der neuesten Generation wie beispielsweise Moccamaster, aber auch Melitta, Bosch, Krups, Siemens & Co, brühen Filterkaffee in einer Top-Qualität, vorausgesetzt, Sie „füttern“ das Gerät mit erstklassigem, frisch gemahlenen Kaffeepulver.

Wenn Sie verschiedene Kaffeespezialitäten in großer Menge gewerblich zur Selbstbedienung anbieten möchten, ist die Mutter aller Kaffeevollautomaten für Sie vielleicht die geeignete Lösung. Das ist der Vending Automat. Er diente als Vorbild für die heutigen Kaffeevollautomaten und ist ein multifunktionaler Getränkeautomat. Bei Kaffee24 finden Sie nicht nur den passenden Automaten, sondern auch ein Gesamtkonzept nach Maß, exakt angepasst auf Ihre Anforderungen. Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Easy Coffee Getränkeautomat!

 

So finden Sie bei Kaffee24 Ihren perfekten Kaffeevollautomaten

Finden Sie im bei Kaffee24 die Produktlösung, die zu Ihnen passt, und nutzen Sie die Leistungsfähigkeit eines professionellen Kaffeeautomaten. Nach dem Lesen unserer FAQ können Sie nun gut informiert unsere Angebote im Bereich Kaffeevollautomat vergleichen und genau die Maschine finden, an der Sie lange Freude haben. Verwöhnen Sie sich und Ihre Familie und Freunde mit Kaffeespezialitäten in vielen leckeren Variationen – denn genau dafür steht der Kaffeevollautomat: bequemer Genuss. Mit einem Minimum an Aufwand landet in kürzester Zeit ein aromatisches Heißgetränk nach Wahl in der Tasse.

Mit einem Klick auf den Menüpunkt Kaffeemaschinen öffnet sich das Auswahlfenster, ein weiterer Klick auf Kaffeevollautomaten führt Sie zu unserem Sortiment in dieser Kategorie. Hier können Sie in Ruhe stöbern, nach Preis oder Marke sortieren und die Maschinen anhand unserer Fotos und Produktbeschreibungen vergleichen. Sie haben Ihre Wunschmaschine bei einem anderen Anbieter günstiger gesehen? Dann werden wir alles daran setzen, Ihnen ein vergleichbares Angebot zu machen. Teilen Sie uns einfach per E-Mail den Angebotspreis mit und schicken Sie uns den Link zum Produkt des Anbieters – oder nehmen Sie telefonisch Kontakt auf.

Ihre Kaffee24-Vorteile

Herzlichen Glückwunsch, wenn Sie sich entschieden haben, Ihren Kaffeevollautomaten von DeLonghi, Bosch, Melitta oder einer anderen Marke bei Kaffee24 zu erwerben. Ein Kauf bei uns bietet Ihnen über die niedrigen Anschaffungskosten hinaus immer auch weitere Annehmlichkeiten. Kaffee24 gehört zu einem niedergelassenen Fachgeschäft mit eigenen Verkaufs- und Ausstellungsräumen, Werkstatt und ist somit der dazugehörige Onlineshop. Sie erhalten bei uns auf Wunsch eine kompetente Fachberatung und wir unterbreiten Ihnen kostengünstige Angebote bei Abnahme mehrerer Geräte. Sprechen Sie uns einfach auf diese Bundle-Angebote an! Und bedenken Sie auch, dass wir nach dem Kauf ebenfalls weiter Ihr verlässlicher Ansprechpartner bleiben. Sollten Sie einmal Ersatzteile benötigen, wird eine Reparatur fällig oder treten während der Garantiezeit Probleme auf, wenden Sie sich an uns. Somit überzeugen wir durch Hochwertigkeit und Qualität unserer Produkte und unserer Serviceleistungen.

Haben Sie sich für ein Gerät entschieden, erfolgt der sichere Versand. Versandkosten fallen lediglich bei Aufträgen unter 500,- € an, ansonsten liefern wir versandkostenfrei – üblicherweise innerhalb von 3 – 5 Tagen nach Bestelleingang. Wir beauftragen in der Regel DHL mit Transport und Lieferung, bei sehr teuren, sperrigen und schweren Geräten vergeben wir den Auftrag an eine Spedition. Auf Wunsch kümmern wir uns auch um die Entsorgung Ihres Altgerätes. Wir freuen uns, wenn wir Sie von unserem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis und unserem kundenorientierten Service überzeugen können. In diesem Sinne wünschen wir uns, dass Sie jahrelang hervorragenden Kaffee genießen und Kaffee24 jederzeit weiterempfehlen können.

Zuletzt angesehen