Nach oben

Left Sidebar Manager - Version: 1.6.0
Telefonische Beratung:
0 63 31 - 24 91 21
Mo-Fr 12 - 16 Uhr

Fornara – Importunternehmen der Spitzenklasse

Seit über sechs Jahrzehnten importiert Fornara exklusive Weine und Lebensmittel. Die Produkte sind ausschließlich für den Weiterverkauf an Groß- und Einzelhändler bestimmt. Bei der Auswahl der Produktpalette ist beste Qualität der Maßstab: FORNARA konzentriert sich auf hochwertigen Espresso, Wein, Schaumwein und Spirituosen sowie Pasta und Feinkost. Händler können sich über das Angebot online informieren und den ausführlichen FORNARA-Katalog bestellen. Zu den Stammkunden zählen ambitionierte Fachhändler und Getränkemärkte sowie der Großhandel als Zulieferer für die gehobene Gastronomie. Ausgeliefert wird deutschlandweit vom Lager in Taunusstein-Wehen; für Händler aus dem Raum Wiesbaden ist alternativ auch die Selbstabholung der bestellten Ware möglich. Endverbraucher finden Produkte von FORNARA im guten Fachhandel oder genießen sie als Gäste in Weinlokalen, Kaffeebars und Restaurants.

FORNARA: Kaffee, Wein und Feinkost seit 1949

Das Unternehmen mit Sitz in der hessischen Stadt Taunusstein kann auf mehr als 60 Jahre Erfahrung im Importgeschäft zurückblicken. Als kleiner Familienbetrieb 1949 gegründet, wurden anfangs Spezialitäten aus dem Erzeugerland Italien importiert und in Deutschland vertrieben. Erst mit Paolo Fornara, der 1967 die Leitung der Firma übernahm, entwickelte sich FORNARA zu einem bekannten mittelständischen Importunternehmen für Wein und Feinkost. Das neue Jahrtausend brachte einige Veränderungen: Geschäftsführer sind seither Hans und Christoph Mika, die sich dafür eingesetzt haben, die Produktpalette entscheidend zu vergrößern. Neben italienischen Spezialitäten gehören nun auch spanische und französische Erzeugnisse sowie ausgewählte Weine aus den wichtigsten Anbaugebieten Deutschlands und aus Übersee zum Angebot. An der Unternehmensphilosophie hat sich durch das größere Sortiment jedoch nichts geändert, denn nach wie vor werden alle Produkte sorgfältig ausgewählt und auf ihre hohe Qualität geprüft. Auch preisliche Faktoren spielen eine Rolle, denn die Waren sollen für den Endverbraucher bezahlbar sein und sich nicht im unerschwinglichen Preissegment bewegen.

Seit über sechs Jahrzehnten importiert Fornara exklusive Weine und Lebensmittel. Die Produkte sind ausschließlich für den Weiterverkauf an Groß- und Einzelhändler bestimmt. Bei der Auswahl der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fornara – Importunternehmen der Spitzenklasse

Seit über sechs Jahrzehnten importiert Fornara exklusive Weine und Lebensmittel. Die Produkte sind ausschließlich für den Weiterverkauf an Groß- und Einzelhändler bestimmt. Bei der Auswahl der Produktpalette ist beste Qualität der Maßstab: FORNARA konzentriert sich auf hochwertigen Espresso, Wein, Schaumwein und Spirituosen sowie Pasta und Feinkost. Händler können sich über das Angebot online informieren und den ausführlichen FORNARA-Katalog bestellen. Zu den Stammkunden zählen ambitionierte Fachhändler und Getränkemärkte sowie der Großhandel als Zulieferer für die gehobene Gastronomie. Ausgeliefert wird deutschlandweit vom Lager in Taunusstein-Wehen; für Händler aus dem Raum Wiesbaden ist alternativ auch die Selbstabholung der bestellten Ware möglich. Endverbraucher finden Produkte von FORNARA im guten Fachhandel oder genießen sie als Gäste in Weinlokalen, Kaffeebars und Restaurants.

FORNARA: Kaffee, Wein und Feinkost seit 1949

Das Unternehmen mit Sitz in der hessischen Stadt Taunusstein kann auf mehr als 60 Jahre Erfahrung im Importgeschäft zurückblicken. Als kleiner Familienbetrieb 1949 gegründet, wurden anfangs Spezialitäten aus dem Erzeugerland Italien importiert und in Deutschland vertrieben. Erst mit Paolo Fornara, der 1967 die Leitung der Firma übernahm, entwickelte sich FORNARA zu einem bekannten mittelständischen Importunternehmen für Wein und Feinkost. Das neue Jahrtausend brachte einige Veränderungen: Geschäftsführer sind seither Hans und Christoph Mika, die sich dafür eingesetzt haben, die Produktpalette entscheidend zu vergrößern. Neben italienischen Spezialitäten gehören nun auch spanische und französische Erzeugnisse sowie ausgewählte Weine aus den wichtigsten Anbaugebieten Deutschlands und aus Übersee zum Angebot. An der Unternehmensphilosophie hat sich durch das größere Sortiment jedoch nichts geändert, denn nach wie vor werden alle Produkte sorgfältig ausgewählt und auf ihre hohe Qualität geprüft. Auch preisliche Faktoren spielen eine Rolle, denn die Waren sollen für den Endverbraucher bezahlbar sein und sich nicht im unerschwinglichen Preissegment bewegen.

Kaffee & Espresso von FORNARA

Fornara importiert ausgewählte Mischungen von Kaffee- und Espressobohnen aus Italien. Unter Kennern gelten die exklusiven Espressomischungen aus Arabica- und Robustabohnen als Geheimtipp. Sie haben den Ruf, das feurige Temperament Süditaliens mit einer angenehmen Milde und einem günstigen Preis zu verbinden. Die Crema ist typischerweise kräftig und stabil – ideal für Espresso und Mokka mit wenig Bitterstoffen. Passend zum Gourmetkaffee vertreibt Fornara italienische Gebäck-Klassiker, so beispielsweise Löffelbiskuit, Amaretti und Amarettini. Sie haben Tradition als krosse Nascherei zu Kaffee, Espresso und Cappuccino und als Zutat für italienische Süßspeisen wie Tiramisu. Das Verhältnis von Preis und Leistung stimmt auch beim Wein. FORNARA gehört mit Weinen aus Apulien und dem Rheingau zu den Ausstellern der internationalen Weinmesse ProWein, die jährlich in Düsseldorf stattfindet. 

Zuletzt angesehen