Nach oben

Left Sidebar Manager - Version: 1.6.0
Telefonische Beratung:
0 63 31 - 24 91 21
Mo-Fr 12 - 16 Uhr

Was sagt der Kaffee über den Mensch aus?

Nahezu jeder Deutsche trinkt gerne und regelmäßig Kaffee, doch dabei ist bei weitem nicht jeder gleich. Das bedeutet, dass die Vorlieben weit auseinander gehen, was den Genuss vom schwarzen Muntermacher angeht. Man kann im Großen und Ganzen sagen, dass sich Kaffeetrinker anhand ihrer Kaffeemaschine unterscheiden lassen, das Gerät gibt also einen gewissen Aufschluss über den Typ Mensch, bzw. Kaffeetrinker, der es bedient. Natürlich sind das nur grobe Vermutungen und keine empirischen Beweise, dennoch lassen diese Vermutungen einige Schlüsse zu. Kaffee ist also auch in gewisser Hinsicht eine Frage des Charakters und nicht bloß ein wohlschmeckendes Heißgetränk.

Der Benutzer der Filtermaschine

Die erste Gruppe, die hier vorgestellt werden soll, ist die der Filtermaschinenbenutzer. Bei diesen ist der Kaffee mehr Mittel zum Zweck, er soll am Morgen einen Energiekick liefern, leicht und herzustellen sein und dabei am besten auch noch gut schmecken. Auch wenn große Mengen Kaffee benötigt werden, weil eventuell Besuch ins Haus steht oder man den Kaffee aufgewärmt über den Tag verteilt trinken möchte, ist die Filtermaschine ein treuer Gefährte. In der Anschaffung ist eine Filtermaschine günstig, kann aber auch in höhere Preisklassen vorstoßen, sie muss also nicht gleichbedeutend mit Billigware sein. Auch die Qualität des vorgemahlenen Kaffees ist für die Nutzung in der Filtermaschine mittlerweile auf einem sehr hohen Level. Filtermaschinen werden gerne in Büroräumen genutzt, da man hier eine relativ große Menge für viele Leute herstellen kann. Generell kann man über Filtermaschinennutzer sagen, dass ihnen zwar ein guter Kaffee wichtig ist, andere Eigenschaften des Kaffees aber vorrangig sind.

Pad-Maschinen Nutzer

Die Klasse der Pad-Maschinen Nutzer ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen, weil der Markt mittlerweile unglaublich vielfältig geworden ist, was die Nutzung einer Pad-Maschine betrifft. Mit einer solchen Kaffeemaschine lässt sich Kaffee portionsweise zubereiten und das in kürzester Zeit! Daher ist die Pad-Maschine in besonderem Maße für eilige Kaffeetrinker geeignet, die am früher Morgen vielleicht einfach nicht die nötige Zeit für einen anderen Kaffee haben. Darunter kann der Kaffeegeschmack natürlich leiden, aber das nimmt der Pad-Maschinen Nutzer gerne in Kauf, hat er doch in Sekundenschnelle einen warmen Wachmacher in der Tasse. Doch auch Pad-Maschinen Nutzer müssen nicht auf exklusive Kaffeesorten und Kaffeespezialitäten verzichten, es gibt mittlerweile nahezu jede Bohnensorte im Pad-Format und auch Cappuccino und Espressopads bevölkern den Markt. Als Nutzer einer Pad-Maschine kann man also sehr vielfältig und experimentierfreudig sein.

Nutzer von Kaffeevollautomaten

Wer sich einen Kaffeevollautomaten anschafft, der trinkt nicht nur gelegentlich eine Tasse Kaffee und auch nicht bloß zum Frühstück um wach zu werden. Kaffeevollautomaten sind nämlich nicht nur kostspielig, sie bereiten auch einen hervorragenden Kaffee zu, da die Bohnen frisch gemahlen werden und das Kaffeemehl mit perfekt temperiertem Wasser und unter optimalen Druckverhältnissen in Kontakt kommt. Wenn man auf perfekt zubereiteten Kaffee Wert legt, dann ist der Vollautomat die richtige Wahl. Zudem hat ein solcher den Vorteil, dass er Kaffee auch portionsweise und sehr schnell zubereiten kann. Auch Kaffeespezialitäten lassen sich mit einem Kaffeevollautomaten zubereiten, was moderne Menüführung und Sonderausstattung ermöglichen. Natürlich hat ein Kaffeevollautomat seinen Preis und muss auch umsichtig behandelt werden, doch das ist dem Nutzer eines solchen Gerätes der perfekte Kaffee allemal wert.

Siebträger-Maschinen für speziellen Geschmack

Wenn man nicht nur gerne Kaffee trinkt, sondern gleich eine ganz besondere Sorte von Kaffeezubereitung bevorzugt, dann ist man bei Siebträger-Maschinen an der richtigen Adresse. Espresso lässt sich mit keiner anderen Maschine stilechter und besser zubereiten, was natürlich auch seinen Preis hat. Doch dieser Preis ist dem Besitzer einer Siebträger-Maschine egal, wenn er nur in Heimarbeit sein Lieblingsgetränk perfekt zubereiten kann. Natürlich lassen sich mit einer solchen Siebträger-Maschine auch andere Kaffeespezialitäten zubereiten, Espresso ist allerdings die bekannteste darunter.

Wie man sieht sind die Nutzungen von Kaffeemaschinen so unterschiedlich wie die Maschinen selbst und alle Kaffeetrinker unterscheiden sich.Doch allen gemein ist eines: Nämlich die Liebe zu einem frischen Kaffee!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.